Eigenverbrauch der Haushalte

Anwendungen Lithium

Mit einem Eigenverbrauchssystem für Wohngebäude können die Stromkosten um 30 bis 80 % oder sogar auf Null gesenkt werden, und es kann auf Stromverteilungs- und -vertriebsverträge verzichtet werden.

In Fällen, in denen einfach nur Einsparungen angestrebt werden, wird ein System aus photovoltaischen Solarzellen, Elektronik und Lithiumbatterien an die Stromtafel des Hauses angeschlossen. Bei jedem Verbrauch ist die erste Energie, die verbraucht wird, die erneuerbare Energie, die von den Paneelen und den Batterien erzeugt wird, da diese Energie von Natur aus so beschaffen ist, dass sie nicht mehr vom Stromversorger gekauft werden muss.

Wenn eine 100%ige Autonomie und eine Trennung vom Netz angestrebt wird, verfügt das Solarsystem über eine größere Batteriekapazität, um mögliche Leistungsspitzen, eine Reihe von Tagen mit geringer Solarproduktion usw. zu bewältigen.

Die Lithiumbatterien von CEGASA erfordern keinerlei Wartung und sind perfekt in die Informations- und automatischen Verwaltungssysteme des Systems integriert, so dass der Benutzer in Echtzeit über den Betrieb und die akkumulierten und sofortigen historischen Daten informiert ist.

Welche Lösungen bieten wir?

E/Bick 280Pro

Wir haben die vielseitigste Lithiumbatterie auf dem Markt entwickelt, die dank ihres innovativen Modulsystems, das eine Skalierung von 80 kWh auf 4 MWh ermöglicht, an verschiedene Anwendungen anpassbar ist.

Produkt anzeigen

Verwandte Erfolgsstorys.

Alle Erfolgsstorys anzeigen

Haben Sie Fragen?

Wir helfen Ihnen gerne.